de
Dies und das
 

Team Building und Spiele: Spass im Meeting!

6 September 2016
Image Team Building und Spiele: Spass im Meeting!

Teambuilding und Gamificeambuilding bezeichnet Aktivitäten, die von einem Unternehmen für die Mitarbeitenden und/oder die Teilnehmenden eines Meetings organisiert werden, um den Zusammenhalt zwischen den einzelnen Personen zu verstärken. Teambuilding wurde in den 1980er-Jahren erfunden und ist inzwischen bei allen Unternehmensevents unentbehrlich. Das aus neuerer Zeit stammende Phänomen der sogenannten Gamification macht sich die Neigung des Menschen zu spielerischem Verhalten zunutze. Seminaraktivitäten werden so aufgelockert und mit einem spielerischen Touch versehen. Ein Überblick über Trends und die wesentlichen Merkmale Ihres nächsten Teambuildings in der Schweiz.

Immer mehr Zwecke

Obwohl Teambuilding ursprünglich darauf abzielte, den Teamgeist zu stärken, erfüllt es mittlerweile mehrere Zwecke. Dabei wird unterschieden zwischen den Zielen des Unternehmens (Stärkung von Bindungen, Kommunikation einer Nachricht, Schaffung von Zustimmung usw.) und den Erwartungen der Teilnehmenden (Spass haben, einmaliges Erlebnis, Region entdecken usw.). Die Herausforderung für einen Teambuilding-Profi besteht darin, die Ziele seines Kunden und die Wünsche der Teams miteinander in Einklang zu bringen. Aufgrund seiner Kreativität und Flexibilität ermöglicht Gamification, die beiden Ziele zu einem kohärenten Ganzen zu verschmelzen. Um das Meeting-Erlebnis zu optimieren, bieten sich zwei Neuheiten an: «Network Gaming» und Motivationsspiele. Mithilfe des Gamification-Prinzips fördert Ersteres den spielerischen Austausch zwischen den Teilnehmenden. Motivationsspiele wiederum ermutigen die Teilnehmenden, gemeinsam so viele Workshops wie möglich zu absolvieren, Fragen zu stellen, Inhalte von Meetings in sozialen Netzwerken zu posten usw., um Punkte zu erhalten und Preise zu gewinnen. Dieses Spiel fördert nicht nur die Motivation, sondern ermöglicht ebenfalls, die Ergebnisse Ihres Seminars im Auge zu behalten.

Die Vorteile digitaler Medien

Auch wenn die klassischen Teambuilding-Aktivitäten noch lange nicht «out» sein dürften, geht der Trend zu digitalen Medien. Die Vorteile sind zahlreich: Spiele auf dem Smartphone oder Tablet-PC sind billiger und flexibler und werten das Spielerlebnis auf. Dank leichter und kompakter Geräte sind diese Aktivitäten überall möglich – und das drinnen und draussen. Ob Quiz oder Schatzsuche – digitale Tools ermöglichen die teamübergreifende Kommunikation und den Ergebnisvergleich, um den Wettbewerbsgeist anzufachen und insbesondere die Erinnerung an dieses spielerische Erlebnis wachzuhalten. Um ein positives Alltagsklima zu schaffen, kann das Unternehmen Fotos, Videos oder Selfies wiederverwenden.

Durch und durch auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten

Beim klassischen Teambuilding besteht die Gefahr, Altbekanntes wieder aufzuwärmen und das Erlebnis zu schmälern. Auch wenn die Teambuilding-Profis in der Schweiz bei der Gestaltung neuer Aktivitäten sehr viel Kreativität unter Beweis stellen, ist ein für Ihr Unternehmen massgeschneidertes Produkt die optimale Lösung. Auch hier ermöglichen Gamification und digitale Elemente, ein durch und durch individuell angepasstes Teambuilding durchzuführen. Ihre Teilnehmenden können den Inhalt von Meetings Revue passieren lassen, sich die Werte des Unternehmens einverleiben oder sich in spielerischer Weise mit den neuen strategischen Zielen der Vorgesetzten vertraut machen.

Engagement durch Erfahrung

Die Teilnehmenden Ihres Meetings werden immer anspruchsvoller und möchten ein einzigartiges Erlebnis, durch das Ihr Ereignis im Gedächtnis haften bleibt. Angesichts unserer dynamischen Welt ist es schwierig, während der gesamten Dauer eines Seminars still sitzen zu bleiben. Die Geschäftsfrauen und -männer unserer Zeit gehören der durch und durch digitalen Generation an. Viele von ihnen spielen selbst Videospiele auf Konsolen oder Smartphones. Lebendiges Engagement entsteht, wenn Sie Ihre Teilnehmenden motivieren und ihre Tools aus dem Alltag verwenden. Angesichts des Erfolgs von Nintendo- und Niantic-Spielen stellt sich die Frage, warum nicht auch Pokemon Go-Teambuilding denkbar wäre. Die Idee mag verführerisch klingen, doch selbst wenn Gamification Unternehmensevents einen modernen Touch verleiht, ist es angebracht, die eigentlichen Ziele des Teambuildings in Erinnerung zu behalten und nicht Unterhaltung um jeden Preis zu wollen.

In Freiburg stehen Ihnen die besten Eventagenturen zur Seite, um Sie zu beraten und Ihre Teambuilding-Aktivitäten zu organisieren.

Tag

Teambuilding und Gamification – Trends 2016 für Ihr Meeting

Meta description

Der neue Trend Gamification: mehr Spass für Ihre Teambuilding-Aktivitäten! Entdecken Sie unsere Ideen und Tipps für Ihr Unternehmen Spass im Meeting!